Bayern Fans im StadionUnsere FC Bayern Tour ist die einzig wahre Besichtigungstour durch München für echte Fans des FC Bayern München. Und was wollen Bayern-Fans auf ihrer Tour durch München sehen und entdecken? Genau, alles was in irgendeiner Art und Weise mit dem FC Bayern und dessen Geschichte und Erfolgen in Zusammenhang steht.

Deshalb führt unsere Tour euch an alle Orte in München, an denen ihr als echter Bayern-Fan schon einmal gewesen sein müsst und gleichzeitig lernt ihr dabei auch noch die Heimatstadt des FC Bayern kennen. Die Allianz Arena, das FC Bayern Trainingsgelände, Fan-Shops und Treffpunkte der Bayern-Stars, dies alles und noch viel mehr könnt ihr auf dieser Tour entdecken.

Die FC Bayern Tour startet direkt an der Allianz Arena, dem Stadion des FC Bayern. Dieses erreicht ihr von der Münchner Innenstadt aus mit der U6 Richtung Garching / Hochbrück über die Haltestelle „Fröttmaning“. Von dort aus einfach den Schildern zum bereits weithin sichtbaren Stadion folgen. An der Allianz Arena angekommen, steht dann eine Stadionführung mit anschließendem Besuch der neuen FC Bayern Erlebniswelt und einem Abstecher in den großen Fanshop in der Arena auf dem Programm.

Allianz Arena Die Allianz Arena

Die Allianz Arena, die im Jahr 2005 fertiggestellt wurde, ist das Fußballstation in München. Beide bekannten Fußball-Mannschaften Münchens, also der FC Bayern München und der TSV 1860 München tragen ihre Heimspiele hier aus. Namensgeber des Stadions ist die Versicherung Allianz, welche die Namensrechte an dem Stadion für 30 Jahre gesichert hat.

Mehr Details


Sobald in der Allianz Arena alles entdeckt wurde, das es zu entdecken gab, geht es wieder zurück zur U-Bahn und mit der U6 Richtung Klinikum Großhadern in die Münchner Innenstadt. An der Haltestelle „Marienplatz“ steigen wir aus und folgen den Schildern an die Oberfläche und landen direkt am Marienplatz, dem Mittelpunkt von München.

Marienplatz

Der Marienplatz ist nicht nur das Zentrum Münchens, sondern auch sein historisches Herzstück. Mit über 850 Jahren Geschichte ist er einer der ältesten Plätze der Stadt und zählt daher zu ihren Hauptattraktionen. Er liegt im Herzen der Altstadt genau an dem Punkt, an dem sich die Nord-Süd-Achse und die Ost-West-Achse kreuzen.

Mehr Details


Genau da wo wir jetzt stehen, mitten auf dem Marienplatz, warten bei großen Erfolgen des FC Bayern, wie dem Gewinn der Meisterschaft, des DFB-Pokals oder gar der Champions League, die Fans auf ihre Mannschaft. Diese kommt meistens unter großem Jubel mit dem Bus an und zeigt sich dann mit dem Pokal auf dem Balkon des Neuen Rathauses, um von dort aus dann gemeinsam mit ihren Fans zu feiern.

Neues Rathaus München Das Neue Rathaus in München

Das Neue Rathaus gehört wohl zu den eindrucksvollsten Bauwerken Münchens und steht der Frauenkirche als Wahrzeichen der Stadt in nichts nach. Wenngleich der Rathausturm nur 85 Meter hoch ist – etwa 14 Meter kleiner als der Dom am Frauenplatz – macht die knapp 100 Meter breite, kunstvoll verzierte Fassade diesen Größenunterschied mehr als wett.

Mehr Details


Weiter geht es mit unserer FC Bayern Tour vom Marienplatz aus in die Kaufinger Straße. Der Spaziergang durch Münchens Fußgängerzone lädt dabei zum Bummeln und Schaufenster gucken ein und führt an weiteren optionalen Sehenswürdigkeiten, wie beispielsweise der Frauenkirche vorbei. Immer geradeaus erreicht man nach ca. 15 Minuten Fußmarsch den Stachus.

Stachus (Karlsplatz) Das Karlstor am Stachus

Der Karlsplatz - von Einheimischen "Stachus" genannt - ist einer der ältesten und größten Plätze Münchens. Er eignet sich hervorragend als Ausgangspunkt, um eine Besichtigungstour durch die Altstadt zu starten.

Mehr Details


Am Stachus steigen wir dann in die U5 Richtung Neuperlach Süd und fahren bis zur Station „Max-Weber-Platz“. Oben am Max-Weber-Platz angekommen biegen wir in die Innere-Wiener-Straße ein und folgen dieser bis zum Wiener Platz an dem sich auch direkt der Hofbräukeller mit schönem Biergarten befindet. Der ruhige Biergarten lädt zu einer kleinen Pause inklusive einer Maß Bier und einer kleinen Brotzeit ein. Kein geringer als der Präsident des FC Bayern München, Uli Hoeneß, ist hier Stammgast. Vielleicht haben wir ja Glück und treffen ihn dort.

Hofbräukeller Der Eingang des Hofbräu Biergartens

Auch der Biergarten des Hofbräukeller, bei Münchnern auch kurz "Hofbräubiergarten" genannt, hat schon einige Jahre auf dem Buckel. Der Hofbräukeller wurde 1894 zwischen dem Maximilianeum und dem Deutschen Museum erbaut.

Mehr Details


Frisch gestärkt geht es wieder zurück zum Max-Weber-Platz und wir steigen in die Tram 25 Richtung Grünwald / Derbolfinger Platz. An der Station „Kurzstraße“ steigen wir wieder aus und laufen nach ca. 100 Meter in Fahrtrichtung weiter. Dann biegen wir links in die Meraner Straße ein und folgen dieser bis wir auf die Säbener Straße und somit auf das Vereins- und Trainingsgelände des FC Bayern treffen. Neben einem Fan-Shop und der Möglichkeit Tickets für die Spiele des FC Bayern zu kaufen, kann hier, mit etwas Glück oder vorausschauender Planung, das Training der Profis beobachtet werden.

FC Bayern Trainingsgelände Der Eingang zum Trainingsgelände

Das FC Bayern Trainingsgelände, das auch gleichzeitig das Vereinsgelände ist, befindet sich in München an der Säbener Straße. Zum Gelände gehören neben dem großen Hauptgebäude und dem angegliederten Fan-Shop insgesamt sieben Fußballplätze, welche neben den Profis auch die Jugendmannschaften des FC Bayern zum Training nutzen.

Mehr Details


Das letzte Ziel der FC Bayern Tour ist das alte Heimstadion des FC Bayern, das Olympiastadion, indem einige Erfolge gefeiert wurden. Um dort hinzugelangen müssen wir zurück zur Trambahn-Haltestelle und diesmal in die Gegenrichtung, Tram 25 Richtung Max-Weber-Platz, einsteigen. An der „Silberhornstraße“ steigen wir in die U-Bahn, U2 Richtung Feldmoching, um und fahren bis zur Station „Scheidplatz“. Am Scheidplatz steigen wir gleich am Gleis nebenan in die U3 Richtung Moosach und fahren drei Stationen bis zum „Olympiazentrum“. Dort angekommen in Fahrtrichtung hinten aussteigen und der Beschilderung zum Olympiastadion folgen. Hier endet die FC Bayern Tour mit einer Stadion-Besichtigung und der Erinnerung an alte Erfolge und große Momente in diesem Stadion.

Olympiastadion Das Olympiastadion mit dem berühmten Dach

Das Olympiastadion München wurde als Hauptaustragungsort der Olympischen Sommerspiele von 1972 erbaut und gilt als die Sportstätte, in welcher die meisten internationalen Sportturniere ausgetragen wurden. So fanden unter anderem die Endspiele der Fußball Weltmeisterschaft 1974, der Europameisterschaft 1988 und des Europapokals im Olympiastadion statt.

Mehr Details


Wer anschließend noch Lust auf mehr hat, kann entweder den Abend in einem weiteren der vielen schönen Münchner Biergärten ausklingen lassen, einen erholsamen Spaziergang im Olympiapark unternehmen oder aber mit unserer Nightlife Tour die Nacht zum Tag machen und das Nachtleben von München kennen lernen.

Tagged with →  
Weitersagen →