Die Allianz ArenaDie Allianz Arena, die im Jahr 2005 fertiggestellt wurde, ist das Fußballstadion im Norden von München und kann über die U-Bahnstation „Fröttmaning“ erreicht werden. Von der U-Bahn aus kann man das Stadion schon sehen, benötigt aber noch ca. 10 Minuten Fußmarsch bis zur Arena selbst.

Beide bekannten Fußball-Mannschaften Münchens, also der FC Bayern München und der TSV 1860 München tragen hier ihre Heimspiele aus. Namensgeber des Stadions ist die Allianz Versicherung, welche sich die Namensrechte für 30 Jahre gesichert hat. Bei internationalen Anlässen, wie der Weltmeisterschaft in Deutschland oder bei Champions League spielen darf der Sponsor aufgrund der FIFA Statuten aber nicht genannt werden, weshalb die Arena dann häufig als „Fußball-Arena München“ oder „Arena München“ bezeichnet wird. Bei einigen Münchnern hat sich für die Allianz Arena auch der Spitzname „Double A“ durchgesetzt, der auf die beiden Anfangsbuchstaben des Stadions anspielt.

Aufgrund seiner außergewöhnlichen Form erinnert das Stadion

auch abseits der Absperrungen. So können Besucher die Pressekabinen, die Mannschaftskabinen und auch den Spielertunnel besichtigen und erfahren einige interessante und lustige Begebenheiten aus dem Alltag der Spieler. Zu beachten ist aber, dass keine Kinderwagen zur Tour mitgenommen werden können und die Besucher gut zu Fuß sein sollten, da die Allianz Arena groß ist und viele Treppen hat.

FC Bayern Erlebniswelt

Die FC Bayern Erlebniswelt, welche erst im Mai 2012 eröffnet wurde, ist wohl der perfekte Ort für jeden Bayern-Fan. Auf über 3.000 Quadratmetern gibt es alles Wissenswerte rund um die 112 Jahre Vereinsgeschichte. Von allen großen Erfolgen und Titeln der Bayern sind Ausstellungsstücke dabei, egal ob es sich um die Gründungsurkunde des Vereins, gewonnene Pokale oder das Champions League Final-Trikot von Philipp Lahm handelt. Natürlich gibt es auch jede Menge Bildschirme und Beamer, welche Videobeiträge der Höhepunkte der Vereinsgeschichte zeigen. Die Ausstellung gliedert sich dabei nach den verschiedenen Zeit-Phasen des Vereins. Der Andrang bei der Erlebniswelt wird also erst einmal ziemlich groß sein. Der FC Bayern erwartet jährlich ca. 500.000 Besucher für seine Erlebniswelt. Eine ähnlich große Ausstellung der eigenen Vereinsgeschichte hat nur der FC Barcelona im Camp Nou vorzuweisen.

Weitersagen →